Historie

 

Das Familienunternehmen wurde am 15.03.1956 von dem damals vierundzwanzigjährigen Alfred Zell gegründet.
Nach abgelegter Meisterprüfung am 02.03.1960 erfolgte die Eintragung in die Handwerksrolle und im gleichen Jahr wurde auch der erste Lehrling eingestellt, dem viele folgten.
1973 trat Sohn Arno die Lehre an. Nach erfolgreicher Gesellenprüfung legte auch er im Jahr 1985 die Meisterprüfung ab.
Im Jahr 1996 wurde die Verantwortung für den Betrieb an Sohn Arno und seine Frau Petra übergeben.
Enkel Björn erlernte ebenfalls das Fliesenlegerhandwerk und ist heute eine Stütze im Betrieb.